TSC - Ein Druckkopf Hersteller

Überlegene Leistung in der Praxis – Dort, wo es darauf ankommt

Das TSC Markenlogo

TSC Zusammenarbeit


TSC Geräte verkaufen wir seit ca. 10 Jahren. Die Firma hat sehr viele verschiedene Druckermodelle zur Auswahl, die zügig neu und weiterentwickelt werden.


Im Bereich der Desktopdrucker mit der TTP, TC und TX Serie, Mid Range ML, MB und MH Serie, Industrial ZX und TTP MT Serie ist TSC gut aufgestellt.


Mit dem CPX4 bietet TSC einen weiteren Farbdrucker an. Mit der PEX Druckmodul Serie wird das Lieferspektrum abgerundet.



TSC Firmeninformatiom

Bild mehrerer Drucker der Marke TSC mit dem TSC-Hauptbüro im Hintergrund

Hintergrund und Daten

Die TSC Auto ID Technology Co., Ltd. (TSC) hat seit ihrer Gründung im Jahr 1991 weltweit mehr als 5 Millionen Barcodedrucker an Kunden auf dem Markt für automatische Identifikationssysteme verkauft. Die 1979 gegründete Taiwan Semiconductor ging 1991 mit der kalifornischen Eltron International Inc. ein Joint Venture ein um die damals noch teuren Desktop Drucker günstiger zu entwickeln.

Die Programmierung erfolgte in der Druckersprache Eltron EPL2, 1992 den Eltron-Drucker LP-2022/2042, 1993 den Eltron-Drucker LP-2122/2141 und 1994 den Eltron-Thermotransferdrucker: TLP-2044/2046.

Mitte der neunziger Jahre ging Eltron an die Börse und wurde 1998 von Zebra gekauft und Taiwan Semiconductor verkaufte seine Anteile. Zwischenzeitlich (1995) wurde der erste eigene Thermodrucker der Marke TSC der TDP-522/542 vorgestellt. Man entwickelte nun viele verschiedene Druckermodelle mit mehrsprachigen Emulationen, erweiterter Kalibrierung und eine leistungsstarke, eigenständige Programmiersprache und Firmware TSPL-EZ. In 2007 gründete Taiwan Semiconductor die TSC Printer Europe GmbH in München und gab die Abspaltung der TSC Auto ID Technology Co., Ltd. von der Muttergesellschaft bekannt.

TSC wuchs zu einem globalen Druckeranbieter und in verschiedenen Ländern wurden Niederlassungen gegründet. 2015 kaufte TSC den Hersteller Printronix Inc., der im Industrie und Zeilenmatrix Drucker Bereich führend ist und jetzt als Printronix Auto ID Technology bekannt ist. Der aktuelle Firmensitz ist in New Taipei City (Taiwan), die deutsche Niederlassung in Zorneding (Bayern).


Gründungsjahr: 1991
Mitarbeiter:
etwa 200
Umsatz 2019 weltweit:
$189.51 millionen USD
Internationale Niederlassungen:
15 Weltweit

Links

Weitere Informationen und Tipps

TSC Drucker arbeiten alle in der Flat Head Drucktechnologie, die Druckköpfe kommen in erster Linie vom Hersteller Kyocera einige sind auch von Toshiba.

Wie bei allen anderen Herstellern ist das regelmäßige Reinigen der Druckköpfe mit Seno 4010 oder Isopropylalkohol , sowie das richtige Einstellen auf das Farbband, Druckgeschwindigkeit und der niedrigsten Drucktemperatur im Treiber mit einem guten Druckergebnis und der mechanische Anpressdruck des Druckkopfes entscheidend für das Leben bzw. die Laufleistung des Druckkopfes.

Dementsprechend benutzen die Drucker Farbband in Wachs, Wachs/Harz oder Harz Qualität für Flat Head druck. Die meisten Drucker können Farbband mit Innen- und Außenwicklung verwenden.

TSC TTP-2610MT Druckkopf (98-0410061-00LF)

Ein TSC TTP-2610MT-Druckkopf, Artikelnummer 98-0410061-00lf

TSC TTP-2610MT Druckkopf (98-0410061-00LF)

Drucker Typ: TTP-2610MT
Auflösung: 8 Dot - 200 dpi
Hersteller Art Nr: 98-0410061-00LF
DKProfi Art Nr: 31800195


zum TSC TTP-2610MT Druckkopf

TSC TTP-2410MT Druckkopf (98-0470074-00LF)

Ein TSC TTP-2410MT-Druckkopf, Artikelnummer 98-0470074-00lf

TSC TTP-2410MT Druckkopf (98-0470074-00LF)

Drucker Typ: TTP-2410MT
Auflösung: 8 Dot - 200 dpi
Hersteller Art Nr: 98-0470074-00LF
DKProfi Art Nr: 31600725


zum TSC TTP-2410MT Druckkopf

TSC MH340 Druckkopf (98-0600022-01LF)

Ein TSC MH340-Druckkopf, Artikelnummer 98-0600022-01lf

TSC MH340 Druckkopf (98-0600022-01LF)

Drucker Typ: MH340
Auflösung: 12 Dot - 300dpi
Hersteller Art Nr: 98-0600022-01LF
DKProfi Art Nr: 31800882


zum TSC MH340 Druckkopf